1 239,99 €
Livraison GRATUITE : mercredi 4 août en France métropolitaine Détails
Livraison accélérée : mardi 3 août
Commandez dans les 22 h et 46 mins
Détails
En stock.
1 239,99 € () Options sélectionnées incluses. Comprend le paiement mensuel initial et les options sélectionnées. Détails
Prix
Sous-total
1 239,99 €
Sous-total
Ventilation du paiement initial
Les frais d’expédition, la date de livraison et le total de la commande (taxes comprises) indiqués lors de la finalisation de la commande.
Votre transaction est sécurisée
Nous nous efforçons de protéger votre sécurité et votre vie privée. Notre système de paiement sécurisé chiffre vos données lors de la transmission. Nous ne partageons pas les détails de votre carte de crédit avec les vendeurs tiers, et nous ne vendons pas vos données personnelles à autrui. En savoir plus
Expédié et vendu par Amazon.
L'article arrive dans un emballage qui révèle ce qui se trouve à l'intérieur et qui ne peut pas être masqué. S'il s'agit d'un cadeau, pensez à l'expédier à une adresse différente.
De'Longhi PrimaDonna Soul... a été ajouté à votre Panier

De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM612.55.SB, Machine expresso avec broyeur, technologie exclusive Bean Adapt, Argent et Noir [Classe énergétique A]

4,4 sur 5 étoiles 274 évaluations

Prix : 1 239,99 €
Tous les prix incluent la TVA.
Disponible à un meilleur prix auprès d'autres vendeurs qui ne proposent peut-être pas la livraison gratuite avec Prime.
Assistance produit Amazon gratuite incluse
Qu'est-ce que l'assistance produit ?
Si votre produit ne fonctionne pas comme prévu ou si vous souhaitez que quelqu'un vous aide à le configurer, Amazon vous offre une assistance produit gratuite par téléphone sur les achats éligibles pour une durée maximale de 90 jours.
Pour accéder à cette option, accédez à Vos commandes et choisissez Bénéficier d'une assistance produit.
Livraison GRATUITE (0,01€ pour les livres) en point retrait. Détails
Récupérez votre colis où vous voulez quand vous voulez.
  • La livraison est GRATUITE sans minimum d'achats (0,01€ pour les livres). Les membres Amazon Prime bénéficient de livraisons gratuites illimitées toute l'année
  • Choisissez parmi 20 000 points retrait en France et en Belgique, incluant points relais et consignes automatiques Amazon Lockers
Comment commander vers un point retrait ?
  1. Trouvez votre point retrait et ajoutez-le à votre carnet d’adresses
  2. Sélectionnez cette adresse lors de votre commande
Plus d’informations
Neufs & occasions (22) 845,99 € Livraison GRATUITE en France métropolitaine.

Améliorez vos achats

Marque DELONGHI
Couleur Noir
Capacité 2.2 Litres
Entrée de l'interface humaine Écran tactile
Dimensions du produit (L x l x h) 48.5 x 25.2 x 39 cm; 13 kilogrammes
Puissance 1450 Watts
Nom de modèle PrimaDonna Soul

À propos de cet article

  • CAFE FRAÎCHEMENT MOULU : L'expresso broyeur moud votre café seulement au moment de la préparation, et seulement la quantité nécessaire, pour obtenir un résultat parfait, tasse après tasse
  • TECHNOLOGIE BEAN ADAPAT: Un système intuitif permettant d’ajuster la finesse de mouture idéale en fonction du café en grain utilisé. PrimaDonna Soul se règle automatiquement via l’application Coffee Link
  • SIMPLICITE D'UTILISATION : D'une simple touche, réalisez toutes vos boissons préférées directement sur le panneau de commande tactile
  • LARGE CHOIX DE RECETTES: 18 boissons disponibles dont 1 inédite: la recette du Cortado (et expresso, LONG, Cappuccino, Latte Macchiato...)
  • GRANDE CAPACITE: Réservoir à grains de 500g et réservoir d’eau amovible de 2,2L

Nos prix incluent l'éco-participation sur tous les produits concernés. Vous voulez recycler votre appareil électrique ou électronique gratuitement ? En savoir plus ici.


Simplifiez vos achats avec Amazon Recharge Simplifiez vos achats avec Amazon Recharge

Produits fréquemment achetés ensemble

  • De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM612.55.SB, Machine expresso avec broyeur, technologie exclusive Bean Adapt, Argent et Noir
  • +
  • DeLonghi DLSC002 Filtre à eau
  • +
  • De'Longhi 5513296671 Delonghi Fancy Box Lot de 6 verres thermiques transparents
Prix total:
Pour voir notre prix, ajoutez ces articles à votre panier.
Certains de ces articles seront expédiés plus tôt que les autres.
Choisir les articles à acheter ensemble.

Offres spéciales et liens associés

  • Amazon Business Pour les professionnels : prix hors taxes, paiement à 30 jours et factures téléchargeables. Créez un compte gratuit !
  • Achetez ce produit et bénéficiez de 90 jours offerts sur Amazon Music Unlimited. Offre individuelle mensuelle, uniquement valable sur les produits connectés. Vous allez recevoir un e-mail avec plus d’informations après votre achat. Voir conditions
  • Gratuit : téléchargez l'application Amazon pour iOS et Android et facilitez vos achats sur smartphones et tablettes ! Découvrez les avantages de l'application Amazon.

  • Publiez votre livre : sur Kindle Direct Publishing En format papier ou ebook c'est simple et rapide et vous pourrez toucher des millions de lecteurs en quelques clics ici !

Vous avez des questions ?

Trouvez des réponses dans les informations sur le produit, les questions/réponses et les avis

Votre demande a rencontré un problème. Veuillez renouveler votre requête plus tard.
Tout Informations sur les produits Questions et réponses du client Commentaires client

Les vendeurs, fabricants ou clients qui ont acheté ce produit peuvent répondre à votre question.

Veuillez vous assurer que vous avez saisi une question valable. Vous pouvez publier votre question directement ou la modifier par la suite.

Veuillez vous assurer que vous avez saisi une donnée valide.

Comparer à des articles similaires


De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM612.55.SB, Machine expresso avec broyeur, technologie exclusive Bean Adapt, Argent et Noir
De'Longhi Magnifica S, Machine expresso avec broyeur ECAM22.110.B, Noir
DELONGHI ECAM 370.95.T | Cafetière automatique Dinamica Plus
Philips EP5441/50 Machine Espresso automatique Séries 5400 LatteGo
Siemens EQ.500 classic TP503R09 – Machine à café automatique avec écran tactile – Bac à grains et réservoir café moulu – 9 programmes – iAroma System – Couleur : Noir
Philips EP2220/10 Machine Espresso automatique Séries 2200 avec Mousseur à Lait - Noir Mat
Évaluation des clients 4,4 sur 5 étoiles (274) 4,6 sur 5 étoiles (26946) 4,6 sur 5 étoiles (1029) 4,7 sur 5 étoiles (366) 4,5 sur 5 étoiles (509) 4,5 sur 5 étoiles (9370)
Prix 1 239,99 € 299,90 € 768,73 € 820,19 € 709,21 € 269,90 €
Frais de livraison Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails Livraison GRATUITE en France métropolitaine. Détails
Vendu par Amazon.fr Amazon.fr Amazon.fr Amazon.fr Amazon.fr Amazon.fr
Capacité 2.2 litres 1.8 litres 2 litres 1.8 litres 1.7 litres 1.8 litres
Couleur Noir Noir Platine Noir Noir Noir Mat
Dimensions de l’article 48.5 x 25.2 x 39 cm 23.8 x 43 x 35.1 cm 34.8 x 23.6 x 42.9 cm 30.2 x 47.5 x 49.7 cm 45.2 x 27.6 x 37.3 cm 37.1 x 24.6 x 43.3 cm
Poids de l'article 13 kg 9 kg 9.5 kg 8 kg 8.38 kg 7.5 kg
Description de la garantie 2 ans constructeur. 2 ans. 24 mois. 2 ans.
Puissance 1450 watts 1450 watts 1450 watts 1.5 watts 1500 watts 1500 watts

Informations sur le produit

Descriptif technique

Informations complémentaires

Votre avis

Description du produit

De'Longhi PrimaDonna Soul ECAM612.55SB : Expresso broyeur avec nouvelle technologie Bean Adapt ajuste la finesse de mouture idéale au café en grains utilisé. Pour tous les typicités de café, Bean Adapt va régler spécifiquement le moulin et les paramètres d’extraction pour toujours offrir un résultat en tasse qui retranscrit l’origine, le terroir et la torréfaction de votre café pour une tasse riche en arômes. Optimisez ce résultat en tasse via l’application Coffee Link « Bean system » en quelques clics. ECRAN COULEUR TACTILE TFT 4 3 ET CONNECTIVITE: Une utilisation toujours plus confortable pour personnaliser, modifier et profiter de sa machine au quotidien. Grâce à son application entièrement dédiée à l’utilisation de votre machine, personnalisez vos boissons à l’infini, créez vos propres boissons, bénéficiez de conseils d’utilisation et réalisez tous vos réglages et opérations d’entretien facilement. UTILISATION UNIVERSELLE: 3 modes d’utilisation direct, personnalisé ou profil permettent à tous les utilisateurs d’accéder en un geste aux boissons pré enregistrées ou aux personnalisations les plus poussées 3 profils utilisateurs sont paramétrables 1 profil invités. LA PLUS LARGE GAMME DE BOISSONS CAFÉ LACTEES: De l’espresso au cappuccino parfait découvrez de nouvelles saveurs et des recettes exclusives Personnalisez chaque boisson à l’infini selon vos préférences 18 boissons disponibles dont 1 inédite La recette du Cortado.


Questions et réponses des clients

Commentaires client

4,4 sur 5 étoiles
4,4 sur 5
274 évaluations
Comment les évaluations sont-elles calculées ?

Meilleures évaluations de France

Traduire tous les commentaires en français
Commenté en France le 2 avril 2021
Image client
4,0 sur 5 étoiles Excellente machine, application nulle
Par cho7 le 2 avril 2021
La machine en tant que telle est excellente. Le café est délicieux, elle est facile à nettoyer au quotidien. Certains lui reprocheront qu'elle consomme un peu d'eau à chaque allumage/extinction, mais vu sa couleur c'est peut être pas plus mal (l'eau n'est jamais claire, ce qui signifie qu'elle sert une vraie fonction nécéssaire de nettoyage interne)

Coté bruit ça reste un broyeur, donc le volume sonore sera plus élevé au broyage de la mouture que votre nespresso ou votre dolce gusto, assurément.

La carafe à lait est très simple d'utilisation, tient bien dans la porte du frigo, et se nettoie automatiquement entre 2 utilisations en poussant un bouton qui va déclencher un coup de vapeur dans la buse + un léger filet d'eau bouillante, et voilà, plus qu'à la décrocher de la machine pour la remettre au frais..

Là où le bat blesse c'est au niveau de son application mobile. Elle est souvent bugué, et elle est également très limitée. Manque de pot on en a besoin pour tirer parti de ce qui est censé distinguer cette machine d'une autre machine lambda : la fonction bean adapt ! C'est d'autant plus dommage, qu'on pourrait très bien s'en passer et proposer la fonctionnalité via l'écran LCD. Ne manquerait que la photo custom, mais on s'en fiche pas mal...

Elle met également un temps fou à se lancer, compter 15 secondes le matin pour qu'elle découvre la machine sur le réseau et s'y connecte. Ensuite ça va plus vite, et il est possible en journée de laisser sa tasse sous le perco, pour déclencher le café à distance comme un gros feignant et aller chercher sa tasse une fois prête ^^

Egalement, il faut faire couler 5 cafés pour que la fonction bean adapt daigne proposer de rectifier les réglages en fonction de mon feedback visuel et gustatif. C'est dommage, car 5 c'est beaucoup, et souvent (je ne sais pas pourquoi) c'est même plus que 5 !

Les recettes custom sont pratique car madame apprécie le café modérément, et les recettes par défaut sont calibrées pour faire couler un expresso. C'est parfois beaucoup, surtout si le café est fort (je met des grains assez corsés - dark roast- pour ma conso personnelle d'expresso).

Régler l'arôme au minimum n'était pas suffisant, j'ai donc créé des recettes alternatives pour ses cappucinos/macchiatto avec des ristrettos plutôt que des expressos.

La tâche est assez simple, même si là aussi j'ai des comportement étrange quand j'essaie de changer l'ordre d'infusion (lait d'abord ou café d'abord) : ça ne marche pas toujours, et l'appli a une tendance à faire passer le lait en premier quoi qu'il arrive ! Et si sur certaines recette le paramètre "lait d'abord" est activable/désactivable a posteriori, parfois le bouton n'est tout simplement pas là, et il n'y a aucun moyen de changer une recette autrement qu'en la supprimant et en faisant une nouvelle. J'aurai apprécié des options additionnelles au niveau des recettes pour mettre en pause et afficher des informations pendant la recette ("versez sirop, placez mousse de lait au max, etc")

Bref, c'est très perfectible, et c'est dommage au prix de la machine.

Autre contrariété pour ceux qui savent ce qu'ils font : il n'est pas possible de changer la taille de la mouture plus de 1 cran à la fois. Un coté infantilisant assez déplaisant !

Au final une très belle machine malgré tout. J'espère juste que l'application sera corrigée, mais étrangement j'ai des doutes.
Images dans cette revue
Image client
Image client
19 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus
Commenté en France le 19 mars 2021
Achat vérifié
Commenté en France le 22 juin 2021
Achat vérifié
Commenté en France le 23 décembre 2020
Achat vérifié
Commenté en France le 19 janvier 2021
Achat vérifié
Commenté en France le 4 mai 2021
Achat vérifié

Meilleurs commentaires provenant d’autres pays

mrbowlfish
5,0 sur 5 étoiles ***** EXZELLENTER AUTOMAT *****
Commenté en Allemagne le 19 décembre 2020
Achat vérifié
Image client
5,0 sur 5 étoiles ***** EXZELLENTER AUTOMAT *****
Commenté en Allemagne le 19 décembre 2020
Worauf kommt es bei so einem Gerät eigentlich an? Braucht man "Bean Adapt", eine App oder verschiedene Profile?
Meines Erachtens nicht, denn den Mahlgrad kann ich ja ohnehin einstellen, eine Fernbedienung (App) bringt ja auch nicht soooviel, wenn man noch selber die Tasse bewegen muss ;-) und da ich jedes Getränk in 5 Sekunden nach meinen Wünschen verändert habe, ist der Weg über ein Profil meist sogar langwieriger.

WAS MAN ABER BRAUCHT:
Eine Maschine, die exzellente Temperaturen liefert. Und das nicht nur beim Kaffee, sondern auch bei der MILCH und dem Heißwasser.
Ein Gerät, dass sich intuitiv bedienen lässt und bei der Produktion angenehm leise ist.
Ein Milchschaum, der den Namen Schaum auch verdient.
Ein Automat, der leicht zu reinigen ist, weil er erst gar nicht so stark verschmutzt wie vergleichbare Geräte.
Und natürlich auch ein einfach zu reinigendes Milchsystem, dessen Teile alle in die Spülmaschine dürfen.
Und ganz nebenbei natürlich auch einen super aromatischen Kaffee
Außerdem Getränkevorwahlen deren Konsistenz/Menge dem geltenden Standard entsprechen, denn eigentlich möchte man ja gar nicht ständig etwas ändern, sondern nur EINEN Knopf drücken. Und das ist hier so.

Ich lasse euch hier mal einen Ausschnitt meines 77-minütigen YouTube Videos da. Das komplette Video findet ihr auf YouTube mit der Sucheingabe: "ffTQyhy79x0"

Zur eigenen Transparenz: Ich habe das Gerät hier ganz regulär gekauft um meine 3 Jahre alte "Saeco Xelsis" auszutauschen, die leider sehr schlechte Ergebnisse lieferte. Also keinerlei Sponsoring, Testgerät oder ähnliches!

28.05.2021:
Ich habe euch heute, nach 5 Monaten GLÜCKLICHER Nutzungszeit, ein weiteres Video eingestellt, das die unbehandelten Themen aus dem ersten Video und die Nutzererfahrung zeigt. Dieses findet ihr auf YouTube mit der Suche "3seZPT-C5D4".
Images dans cette revue
Image client Image client Image client Image client Image client Image client
Image clientImage clientImage clientImage clientImage clientImage client
104 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus
AmaZoni
3,0 sur 5 étoiles Einige Dinge sind einfach ärgerlich
Commenté en Allemagne le 4 février 2021
Achat vérifié
Image client
3,0 sur 5 étoiles Einige Dinge sind einfach ärgerlich
Commenté en Allemagne le 4 février 2021
Update: 11.2.2021
Ich habe nach einiger Überlegung meine Bewertung nach oben hin verbessert und zum Teil entschärft. Das Ergebnis: Guter, heißer Kaffee, gepaart mit exzellentem Milchschaum sollte den größten Anteil eines Bewertungsrahmens haben.
Und heute nach zweieinhalb Monaten ist auch das Welcome Paket angekommen und das auch wirklich im angekündigten Wert von 50 Euro.

Zuallererst geht ein richtig fetter Minuspunkt an Amazon, und zwar beim Vorgehen in Sachen Umtausch. Hier gibt es ganz offenbar einige Spinner, die sich so ein Teil bestellen und mit unglaublich fadenscheinigem Vorwand wieder zurückschicken. Schönen Gruß an diesen Ecki.
Das sind genau die Typen, die es anderen versauen. Ich hätte absolut kein Problem damit, wenn Amazon den Umtausch von Küchen- und somit Hygieneartikeln ausschließt. Es ist einfach eine Unart Dinge zurückzuschicken, die im Lebensmittel-, bzw. Hygienebereich angesiedelt werden.
Das diese Leute dann andere Rezensionen als Ausrede nehmen und diese fast wörtlich zitieren ist schon mehr als dreist. Auch wenn Amazon dem Kunden entgegenkommt. Kaufen Sie mal eine Maschine beim Händler vor Ort und sagen dem Händler: „Der Kaffee schmeckt komisch, zu viel Plastik, oder die App geht nicht……..“
Hier sollte seitens Amazons dringend nachgebessert werden. Ich gehe mal davon aus, dass retournierte Ware nicht in die Vernichtung geht, zumindest nicht so hochpreisige.
Und klar: Würde ich feststellen mir würde eine benutzte Maschine geliefert, wäre die sofort wieder auf dem Rückweg. Was weiß ich, wie es bei anderen in der Küche ausschaut. Diesem Hickhack entgeht man, wenn solche Geräte vom Umtausch ausgeschlossen sind. Ganz einfach und ich hätte da auch kein Problem mit.
Nun zum Gerät:
Wir haben diese Maschine seit Mitte Dezember im Betrieb und können eine ernst zu nehmende Bewertung abgeben, die nicht mit "Ersteindrücken" und "Gute Laune, weil ich eine hab'" Bewertungen vergleichbar ist.
Wir trinken gerne Kaffee und das auch in vielen Variationen. Diese Vielfalt wird mit dieser Maschine angeboten und lässt kaum Wünsche übrig.
Fangen wir mit dem Positiven an:
- Die Maschine lässt sich unkompliziert reinigen.
- Die Maschine hat eine Brühgruppe die man entnehmen und einfach reinigen kann.
- Die Maschine besitzt einen fest einsetzbaren Milchbehälter und nicht dieses olle Getüdel mit extra Dose, Schlauch und dann daneben stellen.
- Exzellenter Milchschaum
- Der Kaffee schmeckt sehr gut, wobei ich das eigentlich bei diesem hohen Preis für selbstverständlich erachte.
- Der Kaffee ist heiß, absolut heiß. Wer was von lauwarm, wenig Aroma, oder sonst was schreibt hat keine Ahnung, kommt mit den Einstellungen nicht klar, oder lügt.
- Eine umfangreiche Anzahl an verschiedenen Kaffeespezialitäten
- Übersichtliches Touchdisplay, intuitiv bedienbar.
Kommen wir zu den Negativpunkten:
Das Design ist altbacken. Mehr fällt mir nicht dazu ein. Da ist nichts an der Optik, was es nicht schon vor 10 Jahren gab. Klavierlack Kunststoff und ein paar Chrom Elemente.
Allerdings wusste ich das vor dem Kauf, aber die Dinamica Plus in titangrau war leider ausverkauft und Weihnachten stand vor der Tür.
Was mich wirklich stört ist der Verbau von so viel Plastik, statt höherwertigerem Aluminium. Bei Billigheimern sehe ich das ja noch ein, aber bei einem Gerät in der 1200 Euro Klasse, war das schon recht ärgerlich. Siemens zeigt dass es anders geht.
Viele regen sich über die bescheidene Konnektivität der App auf. Zu recht! Die App ist eigentlich unbrauchbar, weil sie sich einfach hundsmiserabel verbindet. Wenn sie denn mal geht...., na ja. Den super Mehrwert konnte ich für meinen Teil nicht erkennen. Alexa funktioniert nicht und den überwiegend großen Rest, kann man Gott sei Dank über das eingebaute Display regeln. Warum nicht gleich alles in die Automatensteuerung eingebaut wurde, erschließt sich mir nicht.
Jetzt zu den richtig schlechten Merkmalen dieser Maschine:
Das fängt an mit der Installation, oder Tausch des Wasserfilters:
Wasserbehälter füllen, den Filter schräg ins Wasser tauchen und dann auf den vorgesehenen "Pinökel" setzten. Das Ding sitzt da dann recht locker drauf, hält zwar, ist aber auch irgendwie nicht vertrauenswürdig. Man taucht die Hände dabei ins Wasser. Finde ich unhygienisch. Ergo, nach dem Wechsel das Wasser wieder auskippen, spülen und neu auffüllen.
Bei unserer alten Krupps Maschine war das vielleicht auch viel zu einfach. Wasserbehälter raus und Filter reinschrauben, die trockenen Hände waren danach noch trocken und das Wasser kam auch nicht in Kontakt damit.
Stichwort Wasser:
Wir haben in unserer Gegend sehr weiches kalkarmes Wasser. Dies bestätigte auch der beigefügte Teststreifen. Härtegrad 1, - wobei man da nicht von Härte sprechen kann.
Trotzdem wir dieses sehr weiche Wasser haben, dazu noch einen Wasserfilter in der Maschine nutzen, kommt die deLonghi Soul mit absoluter Zuverlässigkeit nach gut 25 bis 27 Litern Wasserdurchlauf mit der Aufforderung die Maschine zu entkalken. Das sind gerade mal 48 normale Kaffee und 33 Milchkaffee.
Das ist unfassbar und ich komme mir da echt verhohnepiepelt vor.
Bei einer Siemens und einer alten Krupps lagen WOCHEN, bzw Monate zwischen den Reinigungsintervallen. Dieses Gerät kommt zuverlässig alle zwei Wochen mit dieser Entkalker-Arie.
Das ist derart lästig, nervig und zeitraubend, - hätte ich das vorher gewusst, wäre dieser Automat nicht bestellt worden.
Reinigung - Kein Thema muss sein. Aber wenn ich alle 14 Tage eine knappe Stunde investieren muss ist das schon ein dickes Ding. Hinzu kommen die Kosten für die Entkalker Flüssigkeit, die auch absolut nicht unerheblich sind, wenn man das Original benutzt.
Waren es bei unseren anderen Maschinen einfache Tabletten, muss man jetzt dieses angeblich nachhaltige Biozeug in den Wasserbehälter füllen, dann mit Wasser auffüllen einen zwei Liter Behälter drunter stellen und dann rattert das Ding eine Stunde lang vor sich hin. Danach wieder Spülen, ….. eine Stunde! Jedes verdammte mal.
Wobei wir beim nächsten Punkt sind: Lautstärke. Dieser Automat ist laut. Punkt
Wer etwas anderes behauptet hat noch nie den Geräuschpegel eines Siemens KVA gehört.
Leider sind wir noch nicht am Ende......
Das Mahlwerk ist offenbar nicht das Ausgeklügelste. Es ist mir bisher nicht gelungen einen Kaffee ohne "Prütt" im Becher zu brühen.
Anruf beim Support:
Das liegt doch am Mahlgrad, steht auch in der Anleitung..... Mahlgrad schrittweise anpassen und dann funktioniert es schon. Kann auch an den genutzten Bohnen liegen....... Wie bitte???
Ich habe sämtliche Mahlgrade probiert, bei einigen Sorten: Long, Dopio, Americano, ist immer Kaffeepulver im Glas. Dieser Zustand bleibt auch nach einer ausgiebigen Reinigung erhalten und auch bei verschiedenen Kaffeesorten. Bei normalem Kaffee, oder Milchmischgetränken ist das allerdings nicht so. Es ist nun aber auch nicht so schlimm, dass man den Kaffee kauen kann. Ich finde es optisch nicht schön, wenn sich am Grund, Kaffeekrümel tummeln.
Mahlgrad:
deLohnghi wirbt mit stufenloser Mahlgradeinstellung via App, oder Touchdisplay.
Das sehe ich komplett anders. Stufenlos ist da gar nichts. Im Gegenteil, - die Maschine hat 10 Mahlgrade, die per App (wenn sie funktioniert), oder via Touchscreen eingestellt werden müssen.
Bei den älteren deLonghies gab es ein kleines, zuverlässiges Rädchen und war wesentlich besser und deutlich schneller einzustellen. Ein Dreh und man hatte es! Jetzt fummelt man sich durch die App, oder durch das Touchdisplay durch. Das frühere Rädchen hatte auch 13 Mahlgrade, war also deutlich filigraner einzustellen. Jetzt sind es gerade mal nur noch 10. Auch ein elementarer Rückschritt.

Noch ein Punkt, der absolut schlecht ist und mit der Zeit auch kostenintensiv:
Der Kaffee läuft gerade durch und der Wasserbehälter ist leer. Bei unseren alten Automaten kein Problem. Wasser auffüllen und der Kaffee läuft weiter.
Die Soul meldet zwar „Wasser nachfüllen“, aber sobald man den Tank herausgezogen hat, endet das Kaffeeprogramm. Wer denkt sich so einen Mist aus?!
Machste Dir einen Long und das Wasser ist alle, dann macht es plopp der Puck wird ausgeworfen und du stehst da, mit der halben Tasse. Funktioniert auch wunderbar bei allen anderen Kaffeesorten, egal ob Latte, Cappuccino, etc. Ist das Wasser alle, bist du gekniffen. Der gemahlene Kaffee ist zum Teufel und landet im Abfall.
Wir dachten erst, das ist ein Fehler, oder gar ein Defekt, aber die Spezialisten vom Support hatten einfach eine grandiose Idee, diesem Umstand zu begegnen.
Bevor man Kaffee macht, eben mal gucken, ob genug Wasser im Behälter ist.
Ich war von diesem Tipp derart beeindruckt, - mir fehlten die Worte.
Tja.... das Leben ist schön und kann so einfach sein...... Dolce Vita
Das Doofe ist nur, dass man in dem dunkel getönten Behälter kaum erkennen kann, wie denn der Wasserstand ist. Ich habe auch keine Lust erst eine Betriebsprüfung durchzuführen, ob ich das Aggregat starten kann. Ich habe aber nichts gesagt, sonst wäre der nächste Tipp bestimmt irgendwas mit einer Taschenlampe geworden.
Schmunzeln muss man dann doch, wenn eine schreiend gelbe Warnung nach dem Macchiato kommt: "Stellen sie den Milchbehälter in den Kühlschrank!"
Insgesamt habe ich den Support als..... sagen wir mal kühl und kurz vor patzig wahrgenommen. Ich gebe aber zu, dass ich auch nicht ohne war.
Leider musste es vor Weihnachten schnell gehen und wir haben uns von diesen ganzen Influenzer Berichten bei Youtube blenden lassen. Und ja: Da war ich wirklich doof. Im Nachhinein kann ich klar sagen, dass die beiden Hamburger Jungs keine Ahnung von einem vernünftigen Test haben und das Ding einfach nur an den Mann bringen wollen. Ich vermute mal, gesponsert von den Herstellern.
Resümee:
Keine Frage, der Kaffee schmeckt wirklich gut. Das Milchsystem ist tatsächlich durchdacht und läuft ohne Beanstandung. Das ganze negative Drumherum ist für eine Maschine dieser Preisklasse aber einfach nicht akzeptabel und wir sind schwer enttäuscht.
Die Wertigkeit hat mich enttäuscht. Statt Alu, Kunststoff, vorne mit etwas Metall kaschiert.
Der Zeitaufwand für das Entkalken ist enorm.
Fummeliger unhygienischer Wechsel der Filterpatrone.
Diese anderen beschriebenen Sachen mögen vielleicht kleinlich aussehen, aber auf Dauer nervt das alles schon sehr.
Ein Vollautomat ist für mich ein Gebrauchsgegenstand, der zu funktionieren hat und der nicht meine Lebenszeit verschwenden soll. Wenn man permanent mit solchen Kinkerlitzchen zu tun hat, dann nervt das mit der Zeit gewaltig.
Tja..... Würde ich die deLonghi guten Gewissens weiter empfehlen. Ich weiß es nicht. Die Soul definitiv nicht.
Eine nicht funktionierende App.
Dieses Bean Adapt mit dem heftig geworben wird. Leute das ist doch völliger Humbug. Du sollst da mit einer Farbskala den Röstgrad der Bohne bestimmen. ABER:
Egal ob man helle, hellbraune, braune, schwarze Bohne eingibt. Weder Mahlgrad noch sonst was ändert sich. NICHTS! Wir haben es ausprobiert und gedacht, die wollen uns für dumm verkaufen.
Wer bitte schön denkt sich so einen Quatsch aus?!
Wir nutzen die Soul jetzt weiter. Ich bin nicht dieser Amazon Umtauscher, auch wenn es viel Geld war:
Wir sehen die Maschine auch nicht als Fehlkauf an:
Der Kaffee schmeckt hervorragend! Ganz klar und kann eben nicht von einer 500 Euro Kiste getoppt werden, wie ein Herr hier meint.
Der Kaffee merzt alle Negativpunkte schon fast wieder aus. Volles Aroma, richtig heiß, und jede Variation wird auch anders von der Maschine behandelt.
Dazu gibt bei diesem Gerät ein absolutes Alleinstellungsmerkmal:
Der Milchschaum! Dieser haut mich jedes Mal um.
Das ist absolut professionell und unerreicht. Das kann Siemens nicht und Krupps auch nicht. Die Einstellungsgrade für den Schaum funktionieren von weich bis "jetzt kippt der Löffel nicht mehr um", absolut problemlos und ist immer wieder ein Erlebnis und Genuss. Das was ich unter italienischer Kaffeemanufaktur verstehe.

Es sind aber leider zu viele unausgegorene Sachen, die mir mein Kaffeeleben schwer machen.
Bei uns hat ein KVA immer eine Nutzungszeit von 5 Jahren. In punkto Einfachheit und Bedienung war unser ältester und deutlich günstigerer Automat von Krupps, zumindest in den Grundfunktionen Entkalken, Wasserbehälter leer, Filterwechsel um Lichtjahre besser.
Wären diese Probleme bei dieser Maschine nicht da, dann wäre es ein TOP Gerät, zwar viel Plastik, aber super.
Ach, - und würde die App dann noch einwandfrei konnekten...... das wage ich mir nicht vorzustellen.
Es kommt zwar alles sehr negativ rüber, aber man kann so ein Gerät nicht nach ein paar Tagen bewerten. Diese zum Teil überschwänglichen Bewertungen, sind mir unverständlich. Nach einer Woche Nutzungszeit, hätte ich der Soul auch eine 5 Sterne Bewertung und 1000 Daumen hoch gegeben. Die nervigen Dinge bemerkt man aber erst mit der Zeit.
Zum Teil sind bei Amazon ja auch einige Influenzer unterwegs und auch wenn sich diese Rezension von anderen unterscheidet, so ist dies eine unabhängige Bewertung, von einem User der KVAs kennt und seit Jahren damit umgeht.
Wir haben das Gerät selbst bezahlt. Das Gerät ist in Ordnung. (Also kein gern zitiertes Montagsgerät) Die Entkalkungsintervalle sind tatsächlich so häufig. Die App funktioniert nur nach Gusto, mit neuestem Android, neuestem Handy.
Ich bewerte aber auch fair. Das fehlende Welcome Paket ist gekommen. Also Gemecker aus dieser Bewertung genommen.
Was mir noch aufgefallen ist: Ich bin jetzt zum dritten Mal nacheinander problemlos via App auf die Soul gekommen. Das wundert nun doch und ich werde das beobachten. Sollte sich da etwas zum Positiven ändern, werde ich die Rezension anpassen.
Ich hoffe ich konnte Euch mit meinem Erleben, etwas helfen und zur Entscheidungsfindung beitragen.
Images dans cette revue
Image client
Image client
50 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus
Christoph L.
1,0 sur 5 étoiles Eine Frechheit von Amazon ! Eine gebrauchte Maschine für 1150€...
Commenté en Allemagne le 9 janvier 2021
Achat vérifié
Image client
1,0 sur 5 étoiles Eine Frechheit von Amazon ! Eine gebrauchte Maschine für 1150€...
Commenté en Allemagne le 9 janvier 2021
Nach langem Warten habe ich gestern meine neue Primadonna Soul bekommen. Die Vorfreude war riesig. Beim Auspacken habe ich mich schon über die etwas „unordentliche“ Verpackung der Maschine innen gewundert. Als ich die Maschine dann aufgestellt habe, waren da sowohl Wasserflecken, wie auch Kaffeepulver an der Maschine deutlich zu sehen. Nun war ich schon etwas skeptisch, da die Mschine aber aktuell nicht mehr lieferbar ist und ich mich sehr auf sie gefreut habe, nicht zuletzt aufgrund der sehr vielen sehr positiven Testberichte, habe ich sie angeschlossen und ausprobiert. Nachdem ich ein bischer ausprobiert habe, stellte ich fest, dass bereits zwei Kaffeebohnen in der Maschine unter Bean Adapt eingespeichtert waren, die Fotos lassen klar auf einen Privatgebrauch schliessen. Die ersten Kaffees, mehr waren es bisher noch nicht, schmecken, trotz akribischer Einstellung, sehr bitter und bringen bei weitem nicht das erwartete und gewünschte Ergebnis. Nachdem ich mich dann mit den Einstellungen näher beschäftigt habe, fast ich den Menüpunkt „Statistiken“ und siehe da, meine „neue“ Espressomaschine hat wohl schon 53 Kaffes und weitere 84 Michkaffees, sowie einen Tee hergestellt, zudem wurden bereits 25l Wasser verbraucht ... das wundert mich bei einer nagelneuen Maschine für über 1150€ sehr und lässt mich doch sehr an der DeLonghi und vorallen Amazon zweifeln. Nachdem leider der Kaffee noch nicht das Aroma hat, das ich mir wünsche und erwarte, bleibt der schlechte Geschmack, ob nur ich das „Neugerät“ noch besser kennenlernen und einstellen lernen muss, oder die Maschine womöglich schon vorher nicht ganz einbandfrei funktioniert hat .... Die Maschine geht zurück und bei Amazon werde ich zukünftig zweimal überlegen, ob so hochpreisige Produkte nicht doch besser beim Einzelhändler in der Nchbarschaft gekauft werden.
Images dans cette revue
Image client Image client Image client
Image clientImage clientImage client
49 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus
Britta146
1,0 sur 5 étoiles Nicht neu und unbenutzt
Commenté en Allemagne le 11 décembre 2020
Achat vérifié
33 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus
Amazon Kunde
5,0 sur 5 étoiles Der erste Eindruck und die Erfahrungen der ersten Tage sind erfreulich positiv
Commenté en Allemagne le 11 novembre 2020
Achat vérifié
23 personnes ont trouvé cela utile
Signaler un abus